Über mich

Sie würden gern Hintergrundinfos über mich wissen? Mein Name ist Hendrik Scheele.

In sozialen Medien findest du mich bei Facebook oder Twitter. Ich lebe und arbeite in Wien. Ich bin dabei, einen neuen Blog zu starten, der sich auf ein breiteres Publikum konzentriert und den Namen "Drei Vortez" trägt, aber ich möchte den "Deccanter" behalten.

Was ist ein "Dekanter" im deutschen Sinn, wie alt ist ein Dekanter, was ist ein Bier? Drei Vortez, wir geben ihm einen Schuss. Die deutsche Definition, das ist ganz einfach. Decanter ist eine Flasche. Eine Flasche auf Deutsch ist ein Bier. Ein Bier ist ein Bier. Die deutschen Wörter, die in diesem Zusammenhang verwendet werden, sind Bierstärke (die "Stärke" ist etwas länger und bedeutet "Fass") und bier-bier (das "Bier" ist etwas kürzer und hat keinen Bezug zur "Stärke"). Wir gehen mit einem Dekanter. Die Flasche wird auch an anderen Orten verwendet (z.B. im englischen Sinne ein Bierkrug). Schauen wir uns diese genauer an. Dekanter. Der Dekanter ist ein Behälter für Bier, der mit der Flasche verwendet wird, um Bier zu trinken. Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis über den deutschen Begriff Bierstärke.

Mein Motto lautet: "Ein Glas Wasser auf eine Zeit!" Meine Seite war die erste über deutschen Wein und ich hatte das Glück, in Deutschland herumzureisen und ich machte viele Bekanntschaften. Am Anfang war ich sehr glücklich, weil ich viele Leute kennengelernt hatte. Und im Laufe der Zeit erkannte ich, dass die Situation nicht so gut war, wie ich es erwartet hatte. Ich war als Besucher in Deutschland und nicht als Geschäftsmann. Und diese Situation forderte wirklich einen Tribut und ich wurde pessimistisch. Ich habe gesehen, dass die deutschen Wein- und deutschen Weinexperten sehr gut waren, aber sie haben nur sehr begrenzte Kenntnisse und Erfahrungen. Ich habe viele deutsche Weine bemerkt, die schlecht waren, und ich war der Einzige in Deutschland, der das sehen konnte.

2008 wurde ich von der Rhein-Neckar-Zeitung zur Bedeutung dieses Themas interviewt und gebeten, die Debatte zwischen einigen meiner Kollegen zu kommentieren. Ich schrieb: "Ich kann nicht glauben, dass die Dekanter in Deutschland in der Tat ein sehr wichtiges Diskussionsthema sind, denn meiner Meinung nach sollte das Thema aus der öffentlichen Debatte herausgelassen werden, da es irrelevant, wenn nicht gar völlig irrelevant geworden ist." Für den durchschnittlichen deutschen Verbraucher, der sie nicht nutzt, ist sie irrelevant geworden. Und wenn dies nicht der Fall wäre, hätte die Debatte nicht stattgefunden. Schade, dass es zur Zeit der Eurokrise keine solche Debatte gegeben hat, da es der Euro war, der den Preis für alkoholische Getränke tatsächlich nach unten gedrückt hat. (Ich muss erwähnen, dass auch die deutsche Regierung mitverantwortlich war, denn hier geht es eigentlich um den "Tanz des deutschen Dollars".) Um die Bedeutung des Wortes "Dekanter" zu verstehen, muss man zuerst verstehen, was es in den Vereinigten Staaten bedeutet.

Hoffentlich gefällt dir der Blog.

DeinHendrik!